neu und furchtbar aktuell: Das war 2008

von | Montag, 2. Februar 2009, 22:52
Kategorien: Stöckchen

Macht man eigentlich noch beim Stöckchenweitwurf mit? Is das noch hip? Wie auch immer. Hier kommt ein ultimatives 2008-ich-mach-noch-ein-Jahresrückblick-Stöckchen. Aus dem Kompost gefischt bei Frau Blume: Nach so ein bisschen Zeit kann man ja wesentlich besser resumieren.

Zugenommen oder abgenommen?
Leichtmatrose Falk: alles beim alten
Leichtmatrose Hannes: Unverändert. Leider.

Haare länger oder kürzer?
Leichtmatrose Falk: im Jahresschnitt eher länger. Aber das variiert.
Leichtmatrose Hannes: tendenziell kürzer

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Leichtmatrose Falk: meine Weitsicht wurde verbessert und meine Kurzsichtigkeit ist noch die gleiche Dioptrinzahl
Leichtmatrose Hannes: also im Hörsaal kann ich mit Brille nichts mehr an der Leinwand erkennen.

Mehr Kohle oder weniger?

Leichtmatrose Falk: wir haben viel gegrillt. Also mehr!
Leichtmatrose Hannes: am Ende des Monats auf dem Konto? Definitiv weniger

Mehr ausgegeben oder weniger?
Leichtmatrose Falk: viel weniger
Leichtmatrose Hannes: mehr :-)

Mehr bewegt oder weniger
Leichtmatrose Falk: es hat sich einiges Bewegt
Leichtmatrose Hannes: mehr. Thüüüüüringen

Der hirnrissigste Plan
Leichtmatrose Falk: dauerhaft Glücklich zu werden.
Leichtmatrose Hannes: die Psychologieprüfung gleich noch mal schreiben zu wollen

Die gefährlichste Unternehmung
Leichtmatrose Falk: diverse Bahnfahrten
Leichtmatrose Hannes: sich mit dem Nachbarn gut stellen

Die teuerste Anschaffung
Leichtmatrose Falk: Monitor, hat sich richtig gelohnt!
Leichtmatrose Hannes: einen Korb voll Äpfel

Das leckerste Essen
Leichtmatrose Falk: immer wieder bei Muddern zu Hause
Leichtmatrose Hannes: bei Vaddern zu Hause

Das beeindruckendste Buch
Leichtmatrose Falk: beeindruckend weil gut, bzw weil es das erste Buch ist das mich in Gesellschaft laut zum lachen gebracht hat: Horst Evers, Gefühltes Wissen
Leichtmatrose Hannes: Generation Doof. Beeindruckend, wie viel Schwachsinn Leute schreiben können und sich dabei auch noch unglaublich überlegen fühlen.

Der ergreifendste Film
Leichtmatrose Falk: Wim Wenders “Paris, Texas”; die Bathöhle in “Dark Knight” hat eine ergreifende Architektur.
Leichtmatrose Hannes: Der Baader Meinhof Komplex

Die beste CD
Leichtmatrose Falk: alte rausgekramte Soulfly alben.
Leichtmatrose Hannes: Schiller – Sehnsucht

Das schönste Konzert
Leichtmatrose Falk: Hagen Rether, ansonsten gabs nur einmal die Discoboys. 2009 wird besser.
Leichtmatrose Hannes: Schiller auf der Festung Königstein

Die meiste Zeit verbracht mit
Leichtmatrose Falk: Pjuteraabeit, eigenorganisation
Leichtmatrose Hannes: xx

Die schönste Zeit verbracht mit
Leichtmatrose Falk: ja
Leichtmatrose Hannes: der Monique und dem anderen Leichtmatrosen

Vorherrschendes Gefühl 2008
Leichtmatrose Falk: positiv, wie immer.
Leichtmatrose Hannes: Aufbruchstimmung

2008 zum ersten mal getan
Leichtmatrose Falk: hinten am Datum 2008 geschrieben.
Leichtmatrose Hannes: ein eigenes Büro bezogen

2008 nach langer Zeit wieder getan
Leichtmatrose Falk: richtig mountaingebiket
Leichtmatrose Hannes: richtig gemountainbiked

Drei Dinge auf die ich hätte verzichten können
Leichtmatrose Falk: waren durchaus vorhanden. Aber aufs erwähnen verzichte ich ebenfalls.
Leichtmatrose Hannes: Prüfungen, Prüfungen und, äh… Prüfungen

Die wichtigste Sache von der ich jemanden überzeugen wollte
Leichtmatrose Falk: eigentlich hab ich bis jetzt noch jeden überzeugen können
Leichtmatrose Hannes: Begeisterung

2008 war mit einem Wort
Leichtmatrose Falk: ausbaufähig
Leichtmatrose Hannes: es gilt da weiter zu machen, wo ich aufgehört hab.

8DO5RRVmKT

Post to Twitter

Gib hier Deinen Senf dazu

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.